In gemütlicher Atmosphäre kommt man im Jägerhof Sendes ins Gespräch und kann gemeinsam bei einem Bierchen lachen und alte Bekannte treffen.

 

Der Jägerhof Sendes ist aus Nottuln nicht wegzudenken und beliebter Treff für Stammtische, Reiter und Jagdfreunde.   Der Stammtisch "Die Motzer"    trifft sich bei uns seit 1977! 

 

Der Hof ist seit über 120 Jahren im Familienbesitz und wurde seit 1962 von Elisabeth und Antonius Sendes betrieben. Die Brüder Michael und Martin Sendes betreiben heute den Jägerhof.

Die Öffnungszeiten sind: Freitags, Sonntags und Montags ab 17.30 Uhr 

 

                    Wir sind ein beliebter Treffpunkt für jung und alt.

Zu einer Spezialität des Jägerhof, neben der traditionellen, westfälischen Küche auf Vorbestellung für Gesellschaften, haben sich durch Elisabeth Sendes die mittlerweile legendären „Sendes Hähnchen“ entwickelt.

Weit über Nottulns Grenzen hinaus sind die Hähnchen mittlerweile bekannt und beliebt.
Selbstverständlich auch außer Haus Verkauf

 

A43 Abfahrt Nottuln - Richtung Nottuln - ca. 1 km auf der rechten Seite finden Sie uns, den Jägerhof Sendes